Avatarium

AVATARIUM

AVATARIUM - Avatarium

Veröffentlicht am: 01.11.2013

AVATARIUM existieren zwar erst seit acht Monaten, aber bereits jetzt sind sie mit ihrer ganz eigenen Note abenteuerlustiger Heavy Musik weltweit in aller Munde. JETHRO TULL, BLUE ÖYSTER CULT, BLACK SABBATH, RAINBOW… es ist alles zu finden, mit einem delikaten Hauch von Schönheit und Zerfall, der in zeitgenössischer Musik kaum noch zu finden ist. Bei AVATARIUM sind auch Einflüsse von 60er Pop zu finden.

Alles begann, als Leif vergangenen Winter Hilfe mit ein paar Demosongs brauchte, an denen er arbeitete und Marcus bat ihm Hilfe an. Aus Wochen wurden Monate und aus ein paar Songs wurde ein komplettes Album, welches zur Stunde noch vom bekannten Schwedischen Toningenieur Ronny Lahti gemischt wird. AVATARIUM das Album wird am 22. November erscheinen.

‘Moonhorse’, ‘Boneflower’ und das SABBATH Cover ‘War Pigs’ werden als erstes Lebenszeichen in Form einer 12” Maxi am 12. September bei Nuclear Blast serscheinen.

Die Tagträume eines kleinen Jungen zeichnen sich in dem monumentalen ‘Moonhorse’ ab, das fast zehn Minuten füllt. Der Song ‘Boneflower’ handelt von einem Wald, in dem Liebende Selbstmord begehen, hierzu wird es wahrscheinlich die erste Singleauskopplung und das erste Video geben. Als dritter im Bunde ist eine akustische Version von ‚War Pigs‘ zu finden, die von Jennie-Ann ganz wunderbar gesungen wird.

Jennies Stimme ist perfekt für AVATARIUM, tief, bluesig und mit einem speziellen Timbre, bei dem sich euch die Nackenhaare aufstellen werden, wenn ihr euch Songs wie ‚Bird of Prey‘ oder Lady in the Lamp’ reinzieht.

Die Band brauchte einen Drummer und in Lars Sköld, einem guten Freund von Leif, haben wir einen gefunden. Hört euch die fantatischen Drumfills am Ende von ‚Moonhorse‘ oder den Groove bei ‚Pandoras Egg‘ an und ihr werdet wissen, wovon ich spreche.

Wer hinter AVATARIUM junge unbedarfte Musiker erwartet, der irrt. Hier steckt jede Menge Erfahrung drin! Leif war als Texter und Musiker bei CANDELMASS (und KRUX), seit Anbeginn der Zeit tätig und Marcus hat bei Act wie EVERGREY und ROYAL HUNT die Axt geschwungen. Dr. Carl ist der Mann hinter solchen Pog Bands wie JUPITER SOCIETY und CARP TREE und Lars sitz, wenn er nicht bei AVATARIUM ist, bei TIAMAT hinterm Schlagzeug. Zusammen mit Jennie-Ann bilden die Männer eine nicht zu stoppende Einheit, die für niemanden bremsen wird!

Trackliste Dauer
1 - Moonhorse 8:43
2 - Pandora's Egg 6:09
3 - Avatarium 8:10
4 - Boneflower 5:24
5 - Bird of Prey 6:37
6 - Tides Of Telepathy 7:11
7 - Lady In The Lamp 6:57
zurück zur Bandübersicht