Perils Of The Deep Blue

SIRENIA

SIRENIA - Perils Of The Deep Blue

Veröffentlicht am: 28.06.2013

Die norwegischen Symphonic-Gothic-Metaller SIRENIA freuen sich, heute erste Details ihres anstehenden neuen Albums bekanntgeben zu können, das am 28. Juni 2013 via Nuclear Blast herauskommen wird! Die sechste Studioscheibe der Band wurde auf den Namen »Perils Of The Deep Blue« getauft.

Hinsichtlich seiner Gedanken zum neuen Album lässt Sänger und Gitarrist Morten Veland verlauten: „Die gesamte Band und jeder, mit dem wir zusammengearbeitet haben, ist absolut begeistert! Dieses Album katapultiert SIRENIA auf die nächste Ebene und enthüllt einige gänzlich neue Facetten. Es ist typisch-traditionelles SIRENIA-Material vertreten, aber auch solches, das ihr in dieser Form noch nie zuvor von uns zu hören bekommen habt. Obgleich ich all unsere Platten liebe, hat mich in meiner ganzen Karriere noch keine in solche Verzückung versetzt, wie diese. Sie ist etwas ganz Besonderes und das Ergebnis aus zweieinhalb Jahren harter Arbeit. Ich habe nicht weniger als mein ganzes Herzblut und meine Seele in dieses Album einfließen lassen, daher bin ich über alle Maßen gespannt auf die Reaktionen unserer Fans und der Presse!“

»Perils Of The Deep Blue« wurde vom Mastermind höchstselbst produziert, während Endre Kirkesola in den Dub Studios in Oslo das Mixing und Mastering übernahm. „Der Songwriting-Prozess nahm etwa zwei Jahre in Anspruch”, so Veland. „Mir kommen ständig Ideen, daher begann ich noch vor der Veröffentlichung des Vorgängers »The Enigma Of Life« mit dem Komponieren. Der Löwenanteil wurde in meinem eigenen Studio eingespielt. Ich liebe es, in seiner inspirierenden Atmosphäre zu arbeiten – außerdem können wir bei allem, was wir tun, bedacht vorgehen, da wir dort keinem Zeitdruck ausgesetzt sind. Wie für all unsere Scheiben, mieteten wir uns auch wieder in die französischen Sound Suite Studios ein, die sich mittlerweile für mich wie ein zweites Zuhause anfühlen. Diesmal nahmen wir dort den Marseiller Chor auf, der bisher auf jedem Album zu hören war, sowie einige meiner akustischen Gitarrenparts.“

Für das Cover-Artwork zeichnete Anne Stokes verantwortlich – wenn es auch ursprünglich nicht in der Absicht kreiert wurde, einmal als solches verwendet zu werden, wie Morten erklärt: „Ich stolperte im Internet über das Artwork. Es war Liebe auf den ersten Blick – meine Faszination für die griechische Mythologie und Sirenen ist ja allgemein bekannt. Also kontaktierten wir Anne und bekamen glücklicherweise die Erlaubnis, ihr Werk, das mich übrigens erst zum Titel »Perils Of The Deep Blue« inspirierte, für das Album zu nutzen. In meinen Augen ist es das perfekte SIRENIA-Cover – diese Chance durften wir uns unter keinen Umständen entgehen lassen!”

Trackliste Dauer
1 - Ducere Me In Lucem 3:32
2 - Seven Widows Weep 6:56
3 - My Destiny Coming To Pass 5:15
4 - Ditt Endelikt 6:10
5 - Cold Caress 5:57
6 - Darkling 5:35
7 - Decadence 4:58
8 - Stille Kom Døden 12:42
9 - The Funeral March 5:34
10 - Profound Scars 6:09
11 - A Blizzard Is Storming 4:49
'Perils Of The Deep Blue' im Nuclear Blast Online-Shop
    • SIRENIA Perils of the deep blue
    • SIRENIA
    • Perils of the deep blue
    • CD-Digi - 15,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • SIRENIA Perils of the deep blue
    • SIRENIA
    • Perils of the deep blue
    • CD - 14,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
    • SIRENIA Perils of the deep blue
    • SIRENIA
    • Perils of the deep blue
    • TS L - 16,99 EUR
    • inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
zurück zur Bandübersicht