RHAPSODY OF FIRE

Rhapsody Of Fire anhören beim Lesen:



Den Song "Aeons Of Raging Darkness" vom Album "From Chaos To Eternity" als MP3 gratis downloaden!

Über Rhapsody Of Fire


Mit ihrem auffallenden Debüt Album „Legendary Tales“ (Info) im Jahre 1997 haben sie erreicht, was nur die wenigsten Rockbands von sich behaupten können: Gitarrist Luca Turilli, Sänger Fabio Lione und Alex Staropli – die ursprüngliche Besetzung von Rhapsody Of Fire – erschaffen ihr eigenes Genre: „Hollywood Metal” bzw. „Film Score Metal”, auf Grund ihres epischen Power Metals zusammen mit Elementen von klassischer und Filmmusik, jedoch mit Folk-Beeinflussung, kann man ihre Musik nicht einer bereits bestehenden Kategorie zuordnen.

Um die Jahrtausendwende stand der typische aggressive Heavy Metal mit Alben wie „Dawn Of Victory“ (2000, Info), „Rain Of A Thousand Flames“ (2001, Info) oder „Power Of The Dragonflame“ (2002, Info) im Mittelpunkt, während von 2004 an – besonders bei Veröffentlichungen à la „Symphony Of Enchanted Lands II: The Dark Secret“ (2004, Info) und „Triumph Or Agony“ (2006, Info | Shop) – epische Elemente in den Vordergrund rückten, welche ihren vorläufigen Höchstpunkt in dem orchestralen „The Frozen Tears Of Angels“ (2010, Info | Shop) fand. Trotz der Tatsache, dass der Moment der früheren Produktion aus dem Jahre 2010 genutzt wurde, um ohne Unterbrechung an „From Chaos To Eternity“ (2011, Info| Shop) zu arbeiten, wurde eine Rückkehr zu traditionellen und rockigeren Tugenden vollzogen, auch wenn hierbei das selbstgebaute musikalische Fundament nicht für eine Sekunde vernachlässigt wurde.

Nach 15 Jahren Freundschaft, harter Arbeit und großer Leidenschaft, voller Investierung in die Erstellung von symphonischer Musik und einer epischen Saga, die in der Heavy Metal Geschichte erhalten bleibt, beschlossen Alex Staropoli und Luca Turilli, sich zu trennen.
„10 Alben wurden veröffentlicht und das Ende der Saga ist zu erkennen, musikalisch und lyrisch, ein bedeutendes künstlerisches Ziel ist endgültig erreicht, besonders mit dem Erfolg unseres letzten Releases „From Chaos To Eternity“, für das wir uns noch einmal bei unseren wunderbaren Fans bedanken möchten. Nun war die Zeit gekommen, in der neue künstlerische Anreize erforderlich sind, bezüglich der Vorstellungen und Ansichten beiderseits und unserer langjährigen Freundschaft“ erklären Luca und Alex.

Aufgrund der neuesten rechtmäßigen Absprache, wurde beschlossen, dass Alex Staropoli weiterhin bei RHAPSODY OF FIRE, mit Fabio Lione, Tom Hess, Alex Holzwarth, Alex’ Bruder Oliver Holzwarth und dem italienischen Gitarristen, dem Wunderkind, Roberto De Micheli an seiner Seite, bleiben wird, während Luca Turilli seine weiteren Werke mit seiner neuen Band namens LUCA TURILLI’S RHAPSODY veröffentlichen wird.

Die erste Chance, RHAPSODY OF FIRE mit ihren neuen Mitgliedern Roberto De Micheli und Oliver Holzwarth live auf der Bühne mitzuerleben, wird bei der anstehenden Welttour möglich sein – Termine werden bald bekannt gegeben. Seit bereit für die Rückkehr der legendären Film Score Metaller.





    • RHAPSODY OF FIRE From chaos to eternity
    • RHAPSODY OF FIRE
    • From chaos to eternity
    • CD - 7,99 EUR
    • RHAPSODY OF FIRE From chaos to eternity
    • RHAPSODY OF FIRE
    • From chaos to eternity
    • CD-Digi - 7,99 EUR
    • RHAPSODY OF FIRE From chaos to eternity RED VINYL
    • RHAPSODY OF FIRE
    • From chaos to eternity RED VINYL
    • 2LP - 25,99 EUR
    • RHAPSODY OF FIRE The cold embrace of fear
    • RHAPSODY OF FIRE
    • The cold embrace of fear
    • Mini-CD - 9,99 EUR
    • RHAPSODY OF FIRE The cold embrace of fear
    • RHAPSODY OF FIRE
    • The cold embrace of fear
    • LP - 17,99 EUR
    • RHAPSODY OF FIRE The frozen tears of angels
    • RHAPSODY OF FIRE
    • The frozen tears of angels
    • CD-Digi - 7,99 EUR
    • RHAPSODY OF FIRE The frozen tears of angels
    • RHAPSODY OF FIRE
    • The frozen tears of angels
    • CD - 7,99 EUR


zurück zur Bandübersicht