EQUILIBRIUM

Im Jahr 2001 fand sich in Bayern, Deutschland, eine neue Pagan Metal - Band zusammen. Zuerst nur für ein Konzert, jedoch, nachdem das Publikum verblüfft und überwältigt war, entschied die Gruppe, mit ihrer Band weiterzumachen. Sie wählten den Namen Equilibrium und veröffentlichten ihr erstes Demo (Info) im Jahr 2003.

    • EQUILIBRIUM Erdentempel
    • EQUILIBRIUM
    • Erdentempel
    • 2CD-Digi - 18,99 EUR
    • EQUILIBRIUM Erdentempel
    • EQUILIBRIUM
    • Erdentempel
    • CD - 14,99 EUR
    • EQUILIBRIUM Waldschrein
    • EQUILIBRIUM
    • Waldschrein
    • Mini-CD-Digi - 6,66 EUR
    • EQUILIBRIUM Rekreatur
    • EQUILIBRIUM
    • Rekreatur
    • CD - 14,99 EUR
    • EQUILIBRIUM Rekreatur
    • EQUILIBRIUM
    • Rekreatur
    • 2CD-Digi - 18,99 EUR
    • EQUILIBRIUM Turis fratyr
    • EQUILIBRIUM
    • Turis fratyr
    • CD - 14,99 EUR
    • EQUILIBRIUM Sagas
    • EQUILIBRIUM
    • Sagas
    • CD - 14,99 EUR



Das Demoalbum verkaufte sich unheimlich gut und die Band unterzeichnete einen Vertrag bei Black Attakk. Die Zusammenarbeit führte zu dem hervorragenden Debütalbum „Turis Fratyr“ (Info | Shop), bei welchem Equilibrium Folk Metal mit einer Mischung aus Pagan und Black Metal verband. Nach der Veröffentlichung des Albums und der guten Raktion von den Fans und den Medien, ging die Band auf einige Tourneen und spielte bei verschiedenen Festivals (Summer Breeze, Wacken), was ihnen eine noch größere Fangemeinde in ganz Europa bescherte – obwohl all ihre Texte auf Deutsch sind!

Da Equilibrium mit der Arbeit ihres alten Record Labels nicht zufrieden war, wechselten sie die Firma und unterzeichneten einen Vertrag mit Nuclear Blast mit dem Ziel, ein noch höheres Level zu erreichen.

Mit ihrem ersten Nuclear Blast Werk Sagas“ (Info | Shop) sollte dies auch kein unerreichbares Ziel sein, das Album enthält nur großartige Songs – Musik, die sich im Laufe der Jahre noch weiterentwickelt hat. Der Musikstil reicht von Glück bis zu Schmerz, von hart zu weich, von melodisch zu düster. Die Band entschied sich dazu, auch auf diesem Album nur deutsche Texte zu verwenden, was Equilibrium etwas Einzigartiges in der Folk/Pagan Metal Szene verleiht!

Mit dem neuen Sänger Robse wurde das neue Album „Rekreatur“ (Info | Shop) im Winter 2010  aufgenommen, das einmal mehr zeigt, wozu die Band fähig ist. Keine Sekunde schwächelt „Rekreatur“ - trotz des Weggangs von Ur-Sänger Helge Stang. Der neue Mann am Mikro hat sich perfekt eingefunden und dank mehr Variation und deutlich durchdringenderer Stimmgewalt hebt er das Niveau der Band noch weiter an. Musikalisch sind sich EQUILIBRIUM treu geblieben und machen gewaltigen Metal, epischen Grundtenor, Hymnik und Schlachtfeld-Feeling vom Feinsten, was sie eben am besten können. Dass dabei intelligente Genre-Überschreitungen und mutig-geniale Experimente exotischer Natur nicht ausbleiben, macht „Rekreatur“ noch interessanter und bildet die Spitze des bisherigen Veröffentlichungstriumvirats.



zurück zur Bandübersicht