THRESHOLD

Threshold sind Englands führende Progressive Metal Band. Das neueste Kapitel in der Geschichte von Threshold handelt von ihrer Unterschrift beim Nuclear Blast Records Label, wo sie ihr achtes Studioalbum „Dead Rechoning“ veröffentlichen. Das Album, welches von Karl Groom und Richard West, welche schon seit dem Debütalbum „Wounded Land“ (Info | Shop) die Band unterstützen, geschrieben und produziert wurde, wird von Fireworks (UK) und Melodic Rock“ als ein Meisterwerk bezeichnet.

Threshold wurde 1980 gegründet und kombinierte Heavy Metal mit Progressive Rock, um ihren ganz eigenen, individuellen Sound anzufertigen, der weit entfernt von dem kommerziellen Sound dieser Zeit lag. „Wounded Land wurde 1983 vom GEP Records veröffentlicht und wurde zum besten Debütalbum des Jahres erklärt.

In den folgenden Jahren wurden drei weitere Alben veröffentlicht („Psychedelicatessen" (Info | Shop), „Extinct Instinct" (Info)und „Clone“ (Info | Shop)) und es gab Touren mit Bands wie Dream Theater, Enchant, Psychotic Waltz und Pain Of Salvation.

    • THRESHOLD For the journey
    • THRESHOLD
    • For the journey
    • CD-Digi + TS XL - 22,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey BLUE VINYL
    • THRESHOLD
    • For the journey BLUE VINYL
    • 2LP - 21,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey
    • THRESHOLD
    • For the journey
    • CD-Digi + TS L - 22,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey
    • THRESHOLD
    • For the journey
    • CD-Digi - 14,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey
    • THRESHOLD
    • For the journey
    • CD-Digi + TS M - 22,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey
    • THRESHOLD
    • For the journey
    • CD-Digi + TS S - 22,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey
    • THRESHOLD
    • For the journey
    • CD-Digi + TS XXL - 22,99 EUR
    • THRESHOLD For the journey BLACK VINYL
    • THRESHOLD
    • For the journey BLACK VINYL
    • 2LP - 19,99 EUR
    • THRESHOLD Psychedelicatessen RED VINYL
    • THRESHOLD
    • Psychedelicatessen RED VINYL
    • 2LP - 18,99 EUR
    • THRESHOLD Psychedelicatessen BLACK VINYL
    • THRESHOLD
    • Psychedelicatessen BLACK VINYL
    • 2LP - 17,99 EUR
    • THRESHOLD Wounded land YELLOW VINYL
    • THRESHOLD
    • Wounded land YELLOW VINYL
    • 2LP - 18,99 EUR
    • THRESHOLD Wounded land BLACK VINYL
    • THRESHOLD
    • Wounded land BLACK VINYL
    • 2LP - 17,99 EUR
    • THRESHOLD March of progress
    • THRESHOLD
    • March of progress
    • CD - 7,99 EUR
    • THRESHOLD Hypothetical DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Hypothetical DEFINITIVE EDITION
    • CD - 13,99 EUR
    • THRESHOLD Subsurface DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Subsurface DEFINITIVE EDITION
    • CD - 13,99 EUR
    • THRESHOLD Critical mass DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Critical mass DEFINITIVE EDITION
    • CD - 7,99 EUR
    • THRESHOLD Clone DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Clone DEFINITIVE EDITION
    • CD - 13,99 EUR
    • THRESHOLD Extinct instinct DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Extinct instinct DEFINITIVE EDITION
    • CD - 13,99 EUR
    • THRESHOLD Wounded land DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Wounded land DEFINITIVE EDITION
    • CD - 7,99 EUR
    • THRESHOLD Psychedelicatessen DEFINITIVE EDITION
    • THRESHOLD
    • Psychedelicatessen DEFINITIVE EDITION
    • 2CD - 14,99 EUR
    • THRESHOLD March of progress
    • THRESHOLD
    • March of progress
    • CD-Digi - 7,99 EUR



Threshold’s ursprünglicher Sänger Damian Wilson war bei den Aufnahmen des ersten und dritten Album dabei, doch aufgrund einer Pause, sprang Glynn Morgan als Sänger beim zweiten Album ein. Ende des Jahrzehnts unterschrieben Threshold beim Inside Out Music Label und Schlagzeuger Johanne James und der neue Sänger Andrew „Mac“ McDermott schlossen sich der Band an. Die Ära beim Inside Out dauerte über drei Studioalben an („Hypothetical" (Info), „Critical Mass“ (Info) und „Subsurface" (Info)),brachte die Live DVD „Critical Energy“ (Info) mit sich und ein langersehnter Charterfolg war inbegriffen.

Im Jahr 2003 wurde das Gründungsmitglied Jon Jeary durch den Bassisten Steve Anderson ersetzt. „Subsurface“ wurde im darauffolgenden Jahr veröffentlicht und als die absolute Perfektion von „Darkscene“ beschrieben,ebenso erhielt es 15 Awards in der Kategorie „Album Of The Month“ in neun Ländern und wurde so zu einem der wichtigsten Rockalben des Jahres.

Im Jahr 2006 unterschrieb Threshold bei Nuclear Blast Records und veröffentlichte 2007 ihr achtes Studioalbum „Dead Reckoning“ (Info | Shop). Von Kanada's BW & BK beschrieben als „eines der feinsten Prog-Schmankerl seit Dream Theater’s „Images and Words“, erntete “Dead Reckoning” weitere Chartserfolge und Awards in der Kategorie “Album Of The Month”, ihren vierten Award in Folge von dem deutschen angesehenen Rock Hard Magazin mit einbezogen.

Kurz nach der Veröffentlichung verließ Andrew „Mac“ McDermott die Band, so übernahm der ursprüngliche Sänger Damian Wilson für die folgende Tour ein. Ebenso unterstütze Pete Morten von Soliloquy die Band auf der Bühne als Ersatz für Nick Midson, der sich dazu entschied, eine Pause einzulegen.

Seit Herbst 2011 sind Threshold nun wieder im Studio, um ihr neuntes Album aufzunehmen. Auf dem neuen Album wird wieder original THRESHOLD-Sänger Damian Wilson (HEADSPACE, STAR ONE) zu hören sein, der bereits im Jahr 2007 nach dem Ausstieg von Andrew 'Mac' McDermott, der traurigerweise am 3. August 2011 verstarb, in die Band zurückkehrte.

Das Album heißt “March Of Progress” (Info | Shop) und erschien 2012 über Nuclear Blast.
Progressiv wie immer, doch stärker denn je – nicht umsonst trägt das neue Werk den Titel „March Of Progress”! Mit einer Gesamtspieldauer von fast 70(!) Minuten stellt es gleichzeitig die längste aber auch facettenreichste Veröffentlichung der Bandgeschichte dar.

Im Zuge der Veröffentlichung des in überwältigendem Ausmaß gefeierten neuen Albums „March Of Progress“ am 24. August 2012, wurde der Beschluss gefasst, die sieben THRESHOLD-Alben der Prä-Nuclear-Blast-Ära mit reichlich Bonusmaterial veredelt neu aufzulegen. Taucht in THRESHOLDs Vergangenheit ein und entdeckt die zeitlosen Klassiker, die der Band ihren legendären Ruf beschert haben – mithilfe der „Definitive Editions“ (Info)!

»For The Journey«(Info | Shop), der Nachfolger zum 2012er Werk »March Of Progress« wurde von Karl Groom und THRESHOLD Keyboarder Richard West in den Thin Ice Studios in England produziert und von Mika Jussila in den Finnvox in Finland gemastert und wird am 19. September 2014 via Nuclear Blast erscheinen.



zurück zur Bandübersicht
Ähnliche Bands