EXODUS

Vorsicht! Da ist eine Shovel Headed Kill Machine unterwegs, und Gary Holt sitzt am Steuer – und er ist zornig! Die Maschine macht vor nichts Halt und ist absolut unbarmherzig! Hör dir die gewaltigen Songs wie „Raze“, „Deathamphetamine”, “'I Am Abomination“, „'Going Going Gone“ oder „44 Magnum Opus“ an und du wirst ganz genau wissen, wovon ich spreche. Tom Hunting, Kirk Hammett und Gary Holt gründeten die Band Exodus im Jahre 1982. Neue Mitglieder der Killerband sind: Paul Bostaph (ex-Slayer, Ex-Forbidden), Rob Dukes, der neue Sänger und Lee Altus (ex-Heathen), einer der besten Gitarristen der Welt.

    • EXODUS Exhibit B: the human condition
    • EXODUS
    • Exhibit B: the human condition
    • CD - 13,99 EUR
    • EXODUS Shovel headed tour machine
    • EXODUS
    • Shovel headed tour machine
    • 2DVD-Digi + CD - 17,99 EUR
    • EXODUS Shovel headed tour machine
    • EXODUS
    • Shovel headed tour machine
    • 2DVD - 9,99 EUR
    • EXODUS The atrocity exhibition - exhibit A
    • EXODUS
    • The atrocity exhibition - exhibit A
    • CD - 7,99 EUR
    • EXODUS Shovel headed kill machine
    • EXODUS
    • Shovel headed kill machine
    • CD - 14,99 EUR
    • EXODUS Tempo of the damned
    • EXODUS
    • Tempo of the damned
    • CD - 8,99 EUR



Doch der Band fehlte ein Sänger, um ihren Traum verwirklichen zu können, so lud die Band zum Vorsingen ein und lernten den begabte Paul Baloff kennen, der nach dem Casting das Line-Up vervollständigte. In den nachfolgenden Jahren bekam EXODUS einiges an Aufmerksamkeit in der internationalen Szene und entwickelten sich von einem Insider Tipp zu einer berühmten Band. Innovatives Songwriting und explosive Liveshows machten den Unterschied aus, EXODUS brachten den Bay Area Thrash in die Welt und beeinflussten viele Bands, unter ihnen Metallica, Testament, Death Angel und Violence (beziehungsweise Machine Head).

Im Jahr 1983 verließ Kirk Hammet die Band um bei Metallica einzusteigen und wurde durch Rick Hunolt ersetzt. Das Debütalbum “Bonded By Blood” (Info | Shop) wurde zwei Jahre später veröffentlicht und wurde zu einem zeitlos anerkannten Klassiker der Thrash Metal Szene. Eine überwältigende Tour mit SLAYER und VENOM und die Band EXODUS erlangte so mehr und mehr an Ruhm!

Kurz vor dem zweiten Album „Pleasures Of The Flesh“ (Info | Shop), welches 1987 veröffentlicht wurde, verließ Baloff aufgrund von persönlichen und musikalischen Differenzen die Band und wurde durch Steve Zetro Souza (ex-Legacy) ersetzt. Die Zusammensetzung und die Chemie, die zwischen den Bandmitgliedern herrschte, führten zu einer nie zuvor dagewesenen Kreativität und verhalfen der Band zu weiterem Erfolg.

Mit den Studioaufnahmen wie „Fabulous Disaster“ (Info | Shop), „Impact Is Imminent“ (Info | Shop) und „Force Of Habit“ (Info | Shop) sowie das Livealbum „Good Friendly Violent Fun“ (Info) und die Compilation „Lessons in Violence“ verbesserten EXODUS ihren Stil und promoteten ihre Alben mit einer großen Anzahl von Konzerten und Tourneen mit Pantera, Anthrax, Motörhead, Black Sabbath, Metallica, Megadeth und vielen anderen.

Aufgrund von persönlichen Auseinandersetzungen innerhalb der Band, spaltete sich die Gruppe im Jahre 1992. 1996 hatte EXODUS ein kurzes Comeback mit ihrem alten Sänger Paul Baloff, sie gingen auf Tour nach Europa und Nordamerika und produzierten ihre zweite Live-Aufnahme „Another Lesson In Violence" (Info | Shop).

Eine weitere Pause folgte, die bis zum September 2001 anhielt, als EXODUS bei der „Thrash Of The Titans“ Benefiz Show mit Legacy, Anthrax, S. O. D. und Death Angel teilnahm. Anschließen begann die Band an neuem Material zu arbeiten aber wurden abrupt unterbrochen: Paul Baloff erlitt am 2 Februar 2002 einen Schlaganfall und starb. Souza übernahm die Position am Mikrofon und die Band arbeiteten weiter und beendeten ihre Aufnahmen für das neue, ultimative Comeback Album „Tempo Of The Damned“ (Info | Shop) im Jahr 2003.

Das Album „Shovel Headed Kill Machine“ (Info | Shop) wurde am 4 Oktober 2005 veröffentlicht und war sicherlich das THRASH Album schlechthin in diesem Jahr! EXODUS planen eine USA Tour und eine Europa Tour im November / Dezember, niemand ist sicher vor der Shovel Headed Kill Machine!!!




zurück zur Bandübersicht