RHAPSODY

Im Jahre 1993 gründete der italienische Gitarrist und Komponist Luca Turilli gemeinsam mit Keyboarder Alex Staropoli die Symphonic-Metal-Band RHAPSODY.
1997 wurde das Debütalbum „Legendary Tales“ veröffentlicht. Bereits ein Jahr später folge das zweite Album Symphony Of Enchanted Lands. Mit diesem Album erschafften sie die Genrebezeichnung „Hollywood Metal”, welche sich in den weiteren Jahren zu „Film Score Metal“ entwickelte.

Aus urheberrechtlichen Gründen musste sich die Band im Jahr 2003 in RHAPSODY OF FIRE umbenennen.

Nach 15 Jahren und zehn veröffentlichten Alben mit insgesamt über 1.500.000 verkauften Exemplaren weltweit entschied sich die Band eine andere musikalische Richtung einzuschlagen. Zu dieser Zeit beschlossen Luca Turilli und Alex Staropoli, auch ihre langjährige Zusammenarbeit im Friedlichen zu beenden, um in Zukunft unabhängig voneinander ihren künstlerischen Karrieren nachzugehen. Die Trennung wurde offiziell im August 2011 bekannt gegeben.

Alex Staropoli arbeitet weiterhin unter dem Namen RHAPSODY OF FIRE, während Luca unter dem Namen LUCA TURILLI’S RHAPSDODY seine Wege geht.

Während Originalsänger Fabio Lione bei Alex blieb, wurde Luca von seinen beiden Freunden Dominique Leurquin (Gitarre) und Patrice Guers (Bass) begleitet. Alex Holzwarth (Drums) beschloss vorerst, beiden Bands die Treue zu halten.

Nachdem die Band in Alessandro Conti einen neuen Sänger gefunden und einen Vertrag mit Nuclear Blast unterschrieben hatte, begann Luca an einem neuen Album Ascending To Infinity zu arbeiten. Das Album, welches von Luca Turilli selbst produziert wurde, wurde am 22. Juni 2012 veröffentlicht.

Am 19.06.2015 war es endlich Zeit für das Release des neuen Albums, "Prometheus, Symphonia Ignis Divinus"! Dieses Album wurde nun dafür ausgewählt, um das neue Klangformat Dolby Atmos erstmalig an einer Studioproduktion anzuwenden. Das Paket wird durch zwei brandneue Live-CDs abgerundet.
Vor Kurzem haben wir unsere 100. Show gespielt und dieser wichtige Release zelebriert unsere weltweiten Live-Aktivitäten während der letzten Jahre perfekt. »Cinematic And Live« umfasst Songs von der »Ascending To Infinity«- und von der »Prometheus« Cinematic Tour und wartet mit 120 Minuten RHAPSODY-Musik auf:
»Prometheus, The Dolby Atmos Experience + Cinematic And Live« wird am 09. Dezember 2016 erscheinen.