TAX THE HEAT

2015 war ein intensives Jahr für die aus Bristol stammenden, aufstrebenden TAX THE HEAT. Nach der Veröffentlichung der zwei gelobten Singles 'Fed To The Lions' und 'Highway Home' (beide waren in den Playlists der Rock-Radios vertreten - eine sogar bei Planet Rock gelistet) hat die Band ihren Live-Ruf durch Support-Auftritte für CADILLAC 3, REEF, THE GRAVELTONES, BLACK STAR RIDERS, MASTERS OF REALITY, VIRGINMARYS und THUNDER und Festival-Auftritte, wie beim 2000 Trees, Download und Calling, untermauert. Die einzigartige Mischung der Band (klassischer, blues-getränkter Rock mit einem Schuss modernem Alternative) bescherte ihnen eine große Anhängerschaft.

Seite von

Die aus Bristol stammende Band hat sich mit ihrem Debütalbum »Fed To The Lions« (2016), das äußerst gut bei den Fans ankam, als eine der außerordentlich elektrisierenden neuen Bands des Landes etabliert. »Change Your Position« ist jedoch weitaus mehr als nur ein gleichwertiger Nachfolger. Die Platte hievt TAX THE HEATs Sound auf ein neues Niveau und fügt ihrer Herangehensweise an den Rock ‘n‘ Roll eine kantige, moderne Note hinzu. Ihre Inspirationsquellen, die von bahnbrechenden modernen Ikonen wie QUEENS OF THE STONE AGE und WHITE DENIM hin zu ewigen Visionären wie DAVID BOWIE und PRINCE reichen, waren gleichmäßig zeitgemäß, aber das Endprodukt klingt definitiv nach TAX THE HEAT.