AVERSIONS CROWN

Die sechsköpfige Death-Maschine AVERSIONS CROWN haben für die Veröffentlichung ihres neuesten Schlags »Tyrant« einen weltweiten Vertrag mit Nuclear Blast Entertainment geschlossen.

2010 in Brisbane, im australischen Queensland (ebenfalls die Heimat von PORTAL und THE AMITY AFFLICTION) gegründet, haben AVERSIONS CROWN ihre walzende, technische Brutalität, vermengt mit gruseliger Atmosphäre durch den Einsatz von drei 8fach besaiteten Gitarristen perfektioniert. Live tritt die Band wie eine Wand aus Muskeln, Gitarren und umherfliegenden Haaren auf und hat bereits massig Bonusmeilen in Australien, Europa und Großbritannien gesammelt. Getourt wurde bereits mit Bands wie THY ART IS MURDER, THE ACACIA STRAIN, OCEANO, ALL SHALL PERISH, CATTLE DECAPITATION und kann Auftritte auf der Warped Tour verbuchen.

»Tyrant«, der Nachfolger des 2011er Debüts »Servitude«, wurde in der drückenden Hitze des Brisbaner Sommers mit THY ART IS MURDER’s Andy Marsh produziert. Mark Lewis (WHITECHAPEL, CARNIFEX) von Audio Hammer sorgte für den Mix. Thematisch dreht sich das Album um dystopische Albträume und bösartige extraterrestrische Vorfälle, was sich wohl am ehesten als Soundtrack zu einer ausgedehnten 'Halo'-Session oder der bevorstehenden Invasion beschreiben lässt. Das umwerfende Artwork wurde vom schwedischen Visionär Pär Olofsson kreiert, der bereits für Bands wie PYSCROPTIC, ABORTED, ABYSMAL DAWN und THE FACELESS arbeitete.

Gitarrist Chris Cougan zur Vertragsschließung mit Nuclear Blast Entertainment, “A nuclear blast is pretty much what happened to my mind when I found out the label was interested in AVERSIONS CROWN. Nuclear Blast are the pinnacle of metal labels. We couldn’t be more stoked.”

»Tyrant«, das Ende 2014 erscheinen soll, wird dem bisherigen viralen Erfolg des ersten Videos ('Hollow Planet') folgen. Ursprünglich von der Band selbst veröffentlicht, hat das Video bis heute dank seines zermalmenden Bombasts und düsteren Bildern fast eine halbe Million Views eingeheimst.

Checkt das 'Hollow Planet' Video hier



zurück zur Bandübersicht