ENFORCER

Enforcer sind die Anführer einer neuen Generation von Metalbands, die den Wurzeln des wahren Metals treu sind, sowohl in Bezug auf die Einstellung, auf den Sound, als auch auf die Erscheinung. Ein Fingerzeig gegenüber modernen Bands, wie sie besonders Mitte der 00er-Jahre populär waren.
Die Band wurde 2004 in Arvika gegründet, einem Kaff in Schweden, weit weg von allem. Mit dem Release ihres Debütalbums „Into The Night“ Ende 2008 gaben Enfocer ein Statement ab, sich dem Trend der überproduzierten, nach Plastik klingenden Alben mit Tonnen an Tracks und getriggerten Drums zu widersetzen. Into The Night war ein reines Metal-Album, das sich in die Tradition solcher Acts wie Exciter, Agent Steel und Anvil einreiht.

Enforcer tourten durch Europa und die USA, zusammen mit Acts wie Portrait und Cauldron, außerdem performten sie auf Festivals wie dem Bang Your Head, dem Keep It True und dem legendären Sweden Rock, um nur ein paar zu nennen. Mit der unfassbaren Live-Energie und dem überwältigenden Feedback in den Köpfen schrieben Enforcer 2009 das Nachfolgealbum „Diamonds“, für das sie am Ende des Jahres mit dem bekannten schwedischen Produzenten Rikard Lofgren ins Studio gingen. Und tatsächlich schafften es die fünf Metalheads, ihr Debüt noch zu toppen. Diamonds  liefert ein Heavy-Metal-Album, das genau so klingt, wie es soll!

Seite von

Death By Fire, das dritte Werk von Enforcer, ist 2013 bei ihrem neuen Label Nuclear Blast erscheinen. Aus musikalischer Sicht geht „Death By Fire“ in die gleiche Richtung wie die beiden Vorgänger, ist aber fokussierter, mit starken Melodien, herausragenden Riffs und einer stahlharten Stimme versehen.
Olof sagt: „Wir haben beschlossen, das ultimative Enforcer-Album aufzunehmen, anstatt zu versuchen, neue Wege zu beschreiten. Nimm alle Elemente, die uns vom Rest aller anderen Bands von heute unterscheiden und blase sie noch einmal 1000mal auf. Aufgepasst! DEATH BY FIRE!“

Direkt im Anschluss an ihre Headliner Tour durch Europa, begannen ENFORCER an den Stücken für »From Beyond« zu arbeiten, die von osteuropäischen Metalbands der späten 80er und frühen 90er beeinflusst sind. Da das Schreiben und Komponieren für den Vierer ein fortlaufender Prozess ist, waren die Neuschöpfungen schnell vollendet.

Im November 2015 erscheint mit »Live By Fire« die erste offizielle Live-DVD von ENFORCER. Enthalten sind darin Live-Aufnahmen von der Show in Tokyo während ihrer Tour 2013. Zusätzlich ist auch noch eine CD enthalten mit Aufnahmen ihrer Show in Athen. Gitarrist/Sänger Olof Wikstrand kommentiert den neuen Output:
„Ich bin extrem glücklich darüber, offizielles Video- und Audio-Material von Konzerten veröffentlichen zu können, das die Band wirklich auf eine Art einfängt, wie wir es mögen, anstatt dauernd Clips mit schlechter Qualität im Netz zu sehen. Das ist das einzig Wahre und ich hoffe, ihr genießt es! Zudem haben wir die Gelegenheit genutzt, um drei neue Songs aufzunehmen, die auf wirklich exklusive Weise mit diesem Material veröffentlicht werden. Seid gespannt!“